Werbung...

Teesdorf - Slalom-ÖM beendet Sommerpause - Foto: Dirk HartungNach der Sommerpause geht es in die heiße Phase! - Das ÖAMTC Fahrtechnikzentrum in Teesdorf ist Schauplatz der vorletzten Runde der diesjährigen Automobil Slalom Staatsmeisterschaft. Als Veranstalter fungiert der ÖAMTC ZV PMS Wien unter der Leitung von Christian Rosner.

Auf der High-Speed Strecke werden unter Umständen schon einige Vorentscheidungen in den einzelnen Klassen fallen.

Ein Kopf an Kopf Rennen gibt es aktuell in der Gruppe „Street“ zwischen Mathias Lidauer und dem Vorjahresmeister Markus Huber. Die Beiden trennen lediglich drei Punkte.
Mit dem Respektabstand von weitern zehn Punkten folgt Christian Kitzler der auf einen „Umfaller“ der beiden Führenden wartet. Rainer Klima und Thomas Becker auf den Rängen vier und fünf haben aktuell nur mehr geringe Chancen auf den Titel. In der Gruppe “Sport“ sind die Karten etwas klarer verteilt. Hier führt Wolfgang Leitner mit einem Polster von 13 Punkten vor Daniel Buxbaum. Automobil Slalom Staatsmeisterschaft in Teesdorf - es geht wieder zur Sache<br>Foto: Ernst GruberAutomobil Slalom Staatsmeisterschaft in Teesdorf - es geht wieder zur Sache
Foto: Ernst Gruber

Auf Rang drei liegt derzeit Thomas Schachinger. Er hat bereits einen Rückstand von 32 Punkten auf den Leader. Bernhard Riedl, der den ersten Lauf krankheitsbedingt auslassen mußte liegt knapp dahinter. Die Top 5 komplettiert Hannes Stockinger.

Am spannendsten ist derzeit die Titelentscheidung in der Gruppe „Race“. Hier liegen die ersten drei Fahrer innerhalb von acht Punkten. Es führt derzeit Patrick Mayer vor Robert Aichlseder und Gerhard Nell. Unter normalen Umständen wird der Titelträger aus diesen drei Fahrern hervorgehen. Spannend ist hier auch noch der Kampf um die Top fünf. Martin Dall auf Rang vier und Erwin Flicker auf Rang sieben trennen lediglich vier Punkte. Dazwischen liegen noch Alfred Feldhofer auf Rang fünf und Anton Hinterplattner auf Rang sechs.

Die Favoriten für den Tagessieg haben sich bereits beim ersten Antreten in Teesdorf  selbst aufgestellt wo das Gesamtergebnis wie folgt aussah: Patrick Mayer vor Anton Hinterplattner, Andreas Teufel, Robert Aichlseder und Gerhard Nell. Nicht zu vergessen sind hier auch noch Christian Mayr, Daniel Karlovits und Rene Panzenböck die beim Saisonauftakt noch fehlten.

Weiter Infos unter:
Fotos: Slalom-ÖM/Ernst Gruber & Dirk HartungAndroidandfreak.info

Nächste Termine

Keine Termine
www.poliv.ua/uslugi/avtomaticheskij-poliv/montazh-sistemy-avtomaticheskogo-poliva

www.buysteroids.in.ua

http://pillsbank.net

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Androidandfreak.info 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Androidandfreak.info. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang