170514 TRT 15 DH 6476An diesem Wochenende startet die P9 Challenge 2018 in Hockenheim - das Porsche Sport 2017 Buch würdigt die abgelaufenen Saison in sehr umfangreicher Form.


Wenn die P9 Challenge an diesem Wochenende auf dem Gelände des Hockenheimrings ihr Fahrerlager aufbaut, es stehen die ersten 2 Sprint- und 1 Endurance-Rennen auf dem Zeitplan, dann hat Serienpromoter Bernhard Fischer wie schon gewohnt etwas Besonderes in seinem Rennbüro. Das Porsche Sport 2017 Jahrbuch, der ultimative Rückblick für alle Freunde der Marke Porsche, auf die sportlichen Aktivitäten des Vorsaison. Zum bereits 25mal aus dem Hause Gruppe C Motorsport Verlag, eine diesmal besonders schön gestaltete Jubiläums-Ausgabe. Geballte Porsche-Power auf rund 290 Seiten. Deren insgesamt 6 befassen sich ausführlich mit der P9 Challenge Saison 2017. Der Medienpartner der P9 Challenge - die Agentur Androidandfreak.info - stellte umfangreiches Bildmaterial bereit. Und so finden sich im Porsche Sport 2017 Buch insgeamt 40 Motive wieder welche die Vorsaison von allen Seiten abbildet. Porsche Sport 2017 P9 Challenge 1Das Jahrbuch "Porsche Sport 2017" - Umfangreicher Saison-Rückblick der P9 Challenge
Grafik: Gruppe C Verlag/Agentur Androidandfreak.info


Insofern ist dieses Buch natürlich ein "Must have",  nicht nur für die darin abgebildeten Piloten. Wer die P9 Challenge beim Saisonauftakt in Hockenheim besuchen kommt kann sein Exemplar direkt bei Bernhard Fischer zum Preis von € 55,00 erwerben. Sie können das Buch jedoch auch bei bestellen, bzw. direkt im

Was erwatet uns dieses Wochenende in Hockenheim ?
P9 Challenge startet in Hockenheim in die Saison - Weiterhin Kooperation mit der Sports Car Challenge

Das lange Warten hat ein Ende. Vom 28.-29. April startet die P9 Challenge auf dem Hockenheimring in die neue Saison. Wie im vergangenen Jahr wird wieder gemeinsam mit der gefahren.

Vom wunderschönen 964er Porsche über die zahlreichen Cup-Modelle bis hin zum bärenstarken GT2 mit an die 700 Pferdestärken – die P9 Challenge hat sich als Rennserie für die gesamte Modellpalette aus dem Hause Porsche einen Namen gemacht. Für die Zuffenhausener Modelle gibt es neun verschiedene Klassen. Dazu gibt es weitere markenoffenen Klassen, so dass ein bunt gemischtes Starterfeld antritt. Beim Saisonauftakt auf dem Hockenheimring stellen die verschiedenen Porsche-Modelle wieder den Großteil des Feldes. Für Abwechslung dürften auch einige Audi R8 sorgen.

Besonders stark ist die Klasse 4a für 997er Cup-Modelle der zweiten Generation besetzt.  Franz Irxenmayr ist hier der Titelverteidiger. In der vergangenen Saison holte der amtierende Champion auf dem Hockenheimring gleich zwei Klassensiege. Die Klasse 4b für Porsche 991 GT3 Cup Mk I dürfte ebenfalls spannend werden. Von ATR Motorsport wurden gleich zwei Porsche für Boris Schimanski und Matthias Jeserich genannt. Der start von Oliber Michael (Porsche 991) scheint fraglich.

Tolle Fahrzeuge hat die Klasse 5a/b am Start. Hier treffen der schöne Porsche 996 GT3 RSR von Stefan Roithmayer und Patrick Hofheinz auf den Porsche 997 GT3 Cup von Sebastian Glaser. Schnellster Pilot der vergangenen Saison war Hermann Speck, der mit seinem Porsche 997 GT3 R erneut antreten wird. Heiko Neumann wird einen weiteren GT3-Boliden nach Hockenheim bringen.

Im Aufwind ist die Klasse 2 für GT4 Fahrzeuge, wo bis zu vier Autos erwartet werden. Unter anderem möchte Seyffarth Motorsport zwei der neuen R8 Cup Autos antreten lassen. In der Gastklasse 8 treffen dagegen Tourenwagen aufeinander, wie der Renault Clio von Rene Gilomen.

Beim Saisonstart in Hockenheim stehen wieder beide Formate auf dem Programm. Zum einen geht es in das 60minütige Endurance-Rennen, zum anderen in die beiden 30minütigen Sprintrennen. So stehen am Samstag der Sprint und die Endurance, sowie die beiden dazu gehörigen Trainingsläufe auf dem Programm. Sonntags geht es noch einmal in ein Quali und das zweite Sprintrennen. Die P9 Challenge tritt dabei wieder mit der Sports Car Challenge an und setzt die erfolgreiche Kooperation aus dem Vorjahr weiter fort.


Zeitplan Hockenheim - Preis der Stadt Stuttgart
Samstag, 28.4.2018
P9 + SCC    10.30 - 10.50   freies Training

P9 + SCC    13.25 - 13.45   Zeittraining 1

P9 + SCC    15.25 - 15.55   Sprintrennen 1

P9 + SCC    17.10 - 18.10   Endurance Rennen

Sonntag, 29.4.2018
P9 + SCC      9.00 -  9.20   Zeittraining 2

P9 + SCC    11.30 - 12.00   Sprintrennen 2

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Androidandfreak.info 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Androidandfreak.info. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang