180624 P9 Monza 01 DH 1661Heiko Neumann kontra Franz Irxenmayr lautet nur ein Duell das Spannung vor den entscheidenden Final-Läufen der P9 Challenge in Sprint- und Endurance verspricht.


Beide warteten 2018 in der mit besonders überraschenden Leistungen auf. Neueinsteiger Heiko Neumann aus Norddeutschland wurde zum absoluten Senkrechtstarter. Dazu war der verspätet einsteigende amtierende P9-Champion Franz Irxenmayr aus Österreich sofort im Kampf um die Tabellen-spitze mit von der Party. Beide ringen mit um das Meisterschaftspodium.

180429 Hockenheim 01 DH 1073Heiko Neumann (li) nach Gespräch mit Thomas Prager (re) Einstieg in die P9 Challenge
Foto: Dirk Hartung/Agentur Androidandfreak.info

"Die erste Lizenz, eine nat. A-Lizenz, beantragte ich 2015. Davor habe ich im motorsportlichen Bereich lediglich an vielem teilgenommen, was sich in meiner Nähe abspielte. Das ist hier der Raum um die  Rennstrecke von Oschersleben. Befreundet mit Timo Rumpfkeil kam so in Sachen Racing eines zum Anderen", berichtet Heiko Neumann bei einem Gespräch.

Mit der Lizenz in der Tasche beteiligte sich Heiko Neumann an Veranstaltungen der Börde-Sprint-Rennen auf der nahen Strecke von Oschersleben.

Und wie es so ist, schaut ein aktiver Racer irgendwann eben auch mal nach einer neuen Herausforderung. Die fand er nach Gesprächen mit Thomas Prager in Oschersleben. "Thomas berichtete mir von seinen bisherigen Erfahrungen in der P9 Challenge und so gab ich gemeinsam mit Timo Rumpfkeil für die P9 Saison 2018 eine Nennung ab. Ich ging davon aus die Serie an 6 Wochenenden des Jahres komplett bestreiten zu können. Timo selber würde bei den Endurance-Rennen mit Fahrerwechsel im Rahmen dieser Serie je nach Zeit mit hinzu stoßen können. Für uns beide eine viel versprechende Geschichte", so der Racer aus Burg vor den Toren von Magdeburg.

Und das funktionierte aus dem Stand perfekt. Beide punkteten beim Saisonauftakt auf dem Grand Prix Kurs von Hockenheim Ende April schon mal sehr gut. Beide marschierten gleich miteinander auf''s Podium. Der amtierende Champion der Serie, Franz Irxenmayr fehlte in Hockeneheim noch.

180624 P9 Monza 08 DH 1775"Rookie" Heiko Neumann vor Meister Franz Irxenmayr in Monza
Foto: Dirk Hartung/Agentur Androidandfreak.info
Auf dem F1-Kurs in Österreich, dem Red Bull Ring, bestritt Heiko die P9-Endurance alleine. "Timo war terminlich verhindert". Dort in Österreich traf Heiko Neumann erstmals auf Franz "Irxi" Irxenmayr. "Wir fahren ja nicht in der gleichen Klasse", so Neumann. Aber er erkannte die Präzision mit der die Crew aus dem Österreichischen St. Valentin in Sachen Titel ran ging.

In dem von Team Motopark-Neumann Gruppe eingesetzten Porsche 997 GT3 R schob sich Heiko Neumann an den Tabellenführer Hermann Speck heran. "Dem sehr routinierten Hermann im gleichen Modell von Porsche deutlich näher zu kommen. das motiviert mich natürlich voll".

Vor dem Endurance-Finale der P9-Challenge hat Heiko Neumann mit dem amtierenden P9-Challenge-Champion Franz Irxenmayr aus Österreich bereits selber einen erfahrenen GT-Racer im Nacken. "Franz Irxmeier fährt zwar in einer anderen Klasse, aber das macht den Erfolg für mich nicht leichter. Im Gegenteil. Da in den Klassen getrennt gepunktet wird, kann ich nur hoffen, dass auf der renommierten Formel-1-Strecke von Imola (I) auch der Franz von seinen Klassengegnern Manuel Süßenguth und den beiden Neuhofers ordentlich Druck bekommt. In Imola müssen wir den Franz (Irxenmayr) im Auge behalten. Aber ich freue mich auf dieses Rennen. Das gilt auch für meinen Technikchef Detlef Weindl. Er, der schon mit Rene Rast und Norbert Siedler im Porsche-Cup gesiegt hat, wird technisch einmal mehr alles geben, damit wir auf der Italienischen Grand Prix-Strecke optimal antreten können."

Copyright © 1998 - 2018 Agentur Androidandfreak.info 
Der Inhalt dieser Seite unterliegt, soweit nicht anders vermerkt, dem Copyright der Agentur Androidandfreak.info. Texte, Bilder, Grafiken sowie alle weiteren Inhalte dieser Seite dürfen, weder im Ganzen noch teilweise, ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizenziert oder veröffentlicht werden.


Impressum - Datenschutz - Cookie Policy

Zum Seitenanfang